Berufs­fachschule

für Sozial- und Gesundheitswesen (Sozialassistent/in)



KONTAKT

Frau Hagen

ZIELE

Staatlich geprüfte Sozialassistentin
Staatlich geprüfter Sozialassistent

Mittlerer Schulabschluss / Hauptschulabschluss nach Klasse 10


Aufnahmebedingungen

  • Erfüllung der Vollzeitschulpflicht
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 9

Besonderer Schwerpunkt

Der Unterricht ist in allen Fächern auf die Tätigkeiten im Beruf ausgerichtet (Schwerpunkt: Senioren und Menschen mit Behinderungen).

Vertiefung der Kenntnisse in 16 Praktikumswochen in verschiedenen Arbeitsfeldern wie:

  • Alten- und Pflegeheime (Schwerpunkt im 1. Ausbildungsjahr)
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen (Schwerpunkt im 2. Ausbildungsjahr)

Dauer des Bildungsgangs

Der Bildungsgang umfasst zwei Jahre

Ziele und Abschlüsse der Berufsfachschule:

  • Vermittlung des Berufsabschlusses zur Staatlich geprüften Sozialassistentin/ zum Staatlich geprüften Sozialassistenten und einer vertieften Allgemeinbildung
  • Erlangung der Berechtigung als Betreuungskraft nach § 87 b Abs. 3 SGB XI zu arbeiten
  • Erwerb des Hauptschulabschlusses nach Klasse 10 oder des Mittleren Schulabschlusses (FOR)
  • Möglichkeiten der Weiterqualifizierung nach Erreichen des Berufsabschlusses und / oder der FOR:
    • z.B. Besuch der Höheren Berufsfachschule, der Klasse 12 B der Fachoberschule (Fachabitur), der Fachschule für Sozialpädagogik, der Fachschule für Heilerziehungspflege, einer Kranken- oder Altenpflegeschule.

Zukunftsaussichten:

Der Bildungsgang vermittelt den Berufsabschluss zur Staatlich geprüften Sozialassistentin/zum Staatlich geprüften Sozialassistenten und eine vertiefte Allgemeinbildung. Das Erreichen dieses qualifizierten Abschlusses führt zu einer Verbesserung der beruflichen Startchancen.


Rahmenstundentafel

Berufsbezogener Lernbereich
Erziehung und Soziales
Gesundheitsförderung und Pflege
Arbeitsorganisation und Recht
Mathematik
Englisch
Berufsübergreifender Lernbereich
Deutsch/Kommunikation
Religionslehre
Sport/Gesundheitsförderung
Politik/Gesellschaftslehre
Differenzierungsbereich
Musikerziehung